Aktuelles zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes Niedersachsen dürfen wir unsere Zimmer zur Übernachtung aktuell nur mit einer Person belegen. Dies führt dazu, dass unsere Bettenkapazität abermals stark beschränkt ist und wir zurzeit nicht alle Auszubildenden bei uns im Gästehaus unterbringen können. Um die Unterbringung der Auszubildenden dennoch zu gewährleisten, haben wir Zimmerkontingente in nahe gelegenen Hotels reserviert.  Die betroffenen Betriebe informieren wir hierüber per E-Mail.

 Folgende Serviceleistungen bieten wir im Falle einer externen Unterbringung an: 



Übernachtung und Abrechnung 

Die Korrespondenz und die Abrechnung mit den Hotels übernehmen wir. Die Abrechnung erfolgt also ausschließlich und direkt über uns.  Die Rechnungen enthalten dann sowohl die Kosten für die Vollverpflegung über uns als auch die Kosten für die externe Übernachtung im ersatzweise gebuchten Hotel.

 

Umsetzung Vollverpflegung  

Da der Verzehr in Speisesälen aktuell untersagt ist, bekommen die extern untergebrachten Teilnehmer*innen das Frühstück und das Abendessen ins Hotel geliefert. Sie können sich dort das Essen zu vorgegebenen, lehrgangsabgestimmten Zeiten an der Rezeption abholen und auf dem Hotelzimmer verzehren. Das Mittagessen können sie sich wie gewohnt im SB-Restaurant abholen und in der Werkstatt zu sich nehmen.